E-Bus RVO

DB Regio Bus: Mit dem ÖPNV mobil. Fürs Klima und die Umwelt.

Wer mit dem Bus fährt, kommt in der Regel nicht nur entspannter an, sondern kann parallel auch noch etwas Gutes fürs Klima und die Umwelt tun. Denn im Bus haben Pendler einen deutlich niedrigeren CO2-Ausstoß als im Auto. Und alle haben mehr davon.

Als starker, verlässlicher und erfahrener Partner arbeitet DB Regio Bus aktiv daran, den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nachhaltig, attraktiv, modern und flexibel zu gestalten. Dafür erforscht, entwickelt, erprobt und implementiert DB Regio Bus innovative Mobilitätslösungen, führt wegweisende Technologien ein oder ergänzt bestehende Mobilitätsangebote passgenau. Als führender Mobilitätsdienstleister bringt DB Regio Bus in Bayern bereits seit 2017 erfolgreich autonome Shuttles auf die Straße und setzt seit 2021 Elektrobusse im Linienverkehr ein. 

 

Autonomer Bus

Autonomes Fahren

Autonomes elektrisches Fahren ist bei uns schon längst keine Zukunftsmusik mehr. Im bayerischen Bad Birnbach und in Oberfranken erproben wir im Nahverkehr elektrisch betriebene Busse, bei denen keine Menschen hinterm Steuer sitzen.

 

 

Grüner Anschluss in Bayern 

Im niederbayerischen Bad Birnbach bringt DB Regio Bus bereits seit mehreren Jahren autonome Mobilität auf die Straße. Der erste autonom fahrende Bus im öffentlichen Linienbetrieb ist dort bereits seit dem 25. Oktober 2017 im Einsatz. Seit dem 7. Oktober 2019 verbinden zwei autonome Busse in Bad Birnbach den Bahnhof mit dem Ortskern. So konnte erfolgreich das Problem der letzten Meile und die Reisekette der ankommenden Kurgäste geschlossen werden.

In 2021 wird autonomes Fahren im Bad Birndbach weiter ausgebaut: Im Rahmen des vom Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderten Projektes „HEAL (Hochautomatisiert-gEsellschaftlich-nAchfrageorientiert-Ländlich)“ soll erforscht werden, auf welche Art und Weise autonome Fahrzeuge bedarfsgerecht eingesetzt werden können, beispielsweise für Fahrten zu medizinischen Einrichtungen. Der Testbetrieb soll Ende Okotber 2021 starten. 

 

Autonom mobil in Oberfranken 

Auch in Oberfranken betreibt DB Regio Bus erfolgreich autonome Shuttles. In dem von der Bundesregierung für Verkehr und Infrastruktur geförderten Projekt Shuttle-Modell-Region Oberfranken" startete DB Regio Bus die Integration eines autonomen Verkehrs in den bestehenden öffentlichen Personennahverkehr, um örtliche Herausforderungen wie eine wirtschaftliche Anbindung der letzten Meile zu meistern. Seit dem Sommer 2021 sind dafür sechs autonome Shuttles im Einsatz. 

 

Erfahren Sie hier mehr rund um autonomes Fahren bei DB Regio Bus. 

Elektromobilität

Wir als Deutsche Bahn treiben die Elektromobilität voran - nicht nur auf der Schiene, sondern auch auf der Straße.

Elektrisch unterwegs in Bayern 

In Bayern sind die ersten Elektrobusse von DB Regio in Bad Tölz und im Allgäu in Oberstdorf unterwegs. Das Besondere dabei: Beim Bremsen und Bergab-Fahren gewinnen die Elektrobusse zusätzlich Energie zurück. Die Busse werden außerdem mit Ökostrom betrieben. Dafür hat DB Energie beispielsweise in Bad Tölz eigene Ladesäulen errichtet. Mit dem Einsatz der neuen Busse sammeln wir Erfahrungen in Sachen Elektromobilität auch für künftige Ausschreibungen.

Weitere Informationen

  • Erhalten Sie hier Informationen zum Thema Klimaschutz bei der DB Regio.
  • Erfahren Sie hier mehr zur innovativen Mobilität bei DB Regio Bus. 
  • Hier erhalten Sie spannende Informationen zur Nachhaltigkeit bei der DB.