Verkehrsmeldungen OVF

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Fahrplanabweichunge, Haltestellenverlegungen und Bauarbeiten der Omnibusverkehr Franken GmbH (OVF) außerhalb von Verkehrsverbünden und Verkehrsgemeinschaften.

Aktuelle Störungen

Haltestelle in Holzberndorf wird verlegt

Wegen einer Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Holzberndorf fahren die Busse der Linie 992 (7449) eine Umleitung. Die Haltestelle wurde an die Umleitungsstrecke verlegt. 

Haltestellen in Bayreuth entfallen

Bis auf Weiteres ist die Auffahrt B2 Bernecker Str. in Bayreuth gesperrt. Die Haltestellen Königsbergstr. und Karlsbader Str. können nicht bedient werden.

Die Haltestelle Riedingerstraße Richtung Bayreuth wird an die Kreuzung verlegt.

Schulbushaltestelle in Untersiemau nur eingeschränkt nutzbar

Die Fahrt 010 auf Linie 7463 bedient ab 2. Oktober die Haltestelle „Untersiemau Schule“ nur noch zum Ausstieg. Dafür bedient die Fahrt 006 die Haltestelle „Untersiemau Schule“  zusätzlich.

Haltestelle in Bayreuth entfällt

Von 19. September bis 8. Dezember ist die Nürnberger Straße in Bayreuth für den Verkehr gesperrt. 

Auf den Linien VGN 371, 386, 387 entfällt während dieser Zeit die Haltestelle Nürnberger Straße.

Haltestellenausfall

Aufgrund einer Vollsperrung kann die Haltestelle Kulmbach Berufsschule nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle Kulmbach Landratsamt.

Haltestellen in Burgkunstadt entfallen

Wegen einer Sperrung des Zentrums von Burgkunstadt bis 15. Dezember entfallen die Haltestellen Burgkunstadt Zentrum und Burgkunstadt Schönberg.

Fahrgäste können auf die Ersatzhaltestellen Abzw. Bahnhof oder Weidnitz Ost ausweichen. 

Haltestellenausfall

Aufgrund einer Vollsperrung können stadteinwärts die Haltestellen Kauernburg, Blaich und Mainpark/Schwedensteig nicht bedient werden. Stadtauswärts entfällt die Haltestelle Kauernburg.  

Als Ersatz hierfür dient stadteinwärts die Haltestelle ZOB und stadtauswärts die Haltestelle Blaich.

Fahrplanänderungen in Dippach

Haltestellen in Coburg entfallen

Die Callenberger Straße in Coburg ist von 12. September bis 22. Dezember gesperrt. 

Durch die Umleitung können auf der Linie 8315 die Haltestelle Callenberger Str. Firma Gaudlitz und Firma Kapp nicht bedient werden. Als Ersatz können Fahrgäste statt der Haltestelle Fa. Kapp die Haltestelle Neuses und statt der Haltestelle Fa. Gaudlitz die Haltestelle ZOB nutzen.

Haltestelle in Rattelsdorf entfällt

Die Bamberger Straße in Rattelsdorf ist von 16. Oktober bis 1. Dezember für den Verkehr gesperrt. 

Auf der Linie VGN 957 entfällt deshalb die Haltestelle Rattelsdorf Bamberger Straße. Als Ersatz können Fahrgäste die Haltestelle Rattelsdorf Marktplatz nutzen. 

Haltestellenausfall in Kaltenbrunn

Die Haltestellen Kaltenbrunn Ortsmitte und Kaltenbrunn Süd 1, Süd 2 und Süd 3 können nicht bedient werden. Eine Ersatzhaltestelle befindet sich auf Höhe des Rathauses bzw. der Itzgrundhalle.

Haltestellenausfall Oberrodach

Aufgrund einer Vollsperrung wird die Haltestelle Oberrodach B173 nicht bedient. Als Ersatz kann die Haltestelle Oberrodach Mühlenapotheke genutzt werden. 

Haltestelle entfällt in Baiersdorf, geänderte Abfahrtszeiten

Die Mainecker Straße in Baiersdorf ist ab Mitte Juli bis 31. Dezember gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet. Auf der Linie VGN 1240 (5350) entfällt deshalb die Haltestelle Baiersdorf Mainecker Str. Fahrgäste können auf das Wartehaus Forststraße als Haltestelle ausweichen. 

Kurs 001 auf Linie 5350-001 fährt jeweils 10 Minuten früher ab als gewohnt: 

  • Maineck: bisher 06:06 Uhr, fährt um 05:56 Uhr
  • Abzw. Prügel: bisher 06:08 Uhr, fährt um 05:58 Uhr
  • Mainecker Str.: bisher 06:10 Uhr, fährt um 06:00 Uhr

Haltestellen in Beuerfeld und Sulzdorf entfallen

Von 11. September bis 31. Dezember ist die Verbindungsstraße Glend-Sulzdorf gesperrt. 

Auf der Linie 8315 können die Haltestellen Beuerfeld und Sulzdorf aufgrund der Umleitung nicht bedient werden. Als Ersatz für die Haltestelle Beuerfeld wird eine Haltestelle in Beuerfeld Lautertaler Straße Ecke Moggenbrunner Straße errichtet. Für die Haltestelle Sulzdorf kann ersatzweise die Haltestelle Kösfeld benutzt werden.

Haltestellen entfallen in Altenkunstadt

Die Dr.-Friedrich-Baur-Str. in Altenkunstadt ist bis 31. Dezember gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet.

Aufgrund der Umleitung entfallen die Haltestellen Altenkunstadt BAUR und Altenkunstadt Fachmarktzentrum. Als Ersatz können Fahrgäste die Haltestelle Theodor-Heuss-Straße nutzen.  

Haltestelle in Aufseß entfällt

Von 4. September bis 31. Dezember ist die Ortsdurchfahrt Aufseß für den Verkehr gesperrt. Die Busse der Linien VGN 230 (5417) und VGN 399 (5218, 5219) fahren eine Umleitung. 

Die Haltestelle Aufseß Brücke entfällt. Eine Ersatzhaltestelle besteht am Kreuzungsbereich „Im Tal“.

Haltestellen entfallen in Thurnau

Bis 31. März 2024 ist die St.2184 zwischen Neuenreuth a. Main und Thurnau Ost gesperrt. Die Busse der Linien VGN 378.2 und OVF 8368 fahren eine Umleitung. 

Auf der Linie OVF 8368 entfällt daher die Haltestelle Thurnau Gewerbegebiet.
Auf der Linie VGN 378.2 entfällt die Haltestelle „Abzw. Limmersdorf (Friesen)“. 
Als Ersatz für die entfallenden Haltestellen können Fahrgäste die Haltestelle Thurnau Busbahnhof nutzen.